Kinderhilfe Afghanistan

Afghanistan

Friedensschule Paghman

Am 31. Dezember 2003 wurde die Sir Peter Ustinov Friedensschule Afghanistan in der Provinz Paghman (50 km nördlich von Kabul)  eröffnet. 1300 Gäste (800 Kinder und 500 Erwachsene), überwiegend aus den umliegenden vier Dörfern nahmen an der feierlichen Eröffnungsveranstaltung unter strahlend blauem Himmel bei klirrender Kälte in 2000 m Höhe teil. Das afghanische Fernsehen strahlte eine eigen Sendung zur Schuleröffnung aus.

Zu den afghanischen Ehrengästen zählte der Stellvertreter des afghanischen Innenministers, Shamamhmood Miakhel, die Erziehungsminister von Kabul und Paghman, der Provinzgouverneur (Ministerpräsident) von Paghman, 25 Maliks und Mullhas (Bürgermeister, Gemeinderäte und Dorfpfarrer) der umliegenden Dörfer sowie drei Mitglieder der Loja Jirga (entspricht in etwas dem Bundestag).

Besondere Ehre war außerdem die Anwesenheit des deutschen Drei-Sterne-Generals Götz Gliemeroth, Kommandeur der NATO/ISAF-Truppen, der die Ehrenrede hielt. Oberst I.G. Retzer, Kommandeur des deutschen Bundeswehrkontingents in Afghanistan weilte ebenfalls unter den Gästen.

Die Schule beginnt nach den Winterferien am 15. März 2004. Bis dahin wird auch die Innenausstattung der Klassenzimmer fertig sein.
Ca. 900 Kinder ( ca. 600 Mädchen und ca. 300 Buben) können nach über 20 Jahren endlich wieder eine richtige Schule besuchen. Die Leiterin der Mädchenklassen, Frau Nilofar Salidh wies in einer "flammenden Rede" auf die Bedeutung dieser Schulausbildung, insbesondere für Mädchen, hin.

Herzlichen Dank Sir Peter Ustinov und allen Helfern, die zum Bau dieser herrlichen Schule beigetragen haben.  Mit der Unicef Gesamtschule Sir Peter Ustinov in Monheim hat sie auch bereits eine deutsche Patenschule.
 

Das Schulgebäude

Das Schulgebäude

 



Das Schild der Sir-Peter-Ustinov-Schule

Kinder versammeln sich um das Schild

Dr. R. Erös, General G. Gliemeroth
Chor zur Eröffnung
Schuleröffnungsrede Dr. Reinhard Erös
Ehrengast Drei-Sterne-General Götz Gliemeroth (re) mit Dr. Reinhard Erös
Ein Chor singt zu Ehren der Eröffnungsfeierlichkeiten
Dr. Reinhard Erös am Rednerpult
Frau Nilofah Salidh, leitende Lehrerin der Schule

Ehrenredner: Drei-Sterne-General Götz Gliemeroth

Nilofar Salidh, Leiterin der Mädchenschule, engagiert sich besonders für die Schulbildung aller Mädchen

Drei-Sterne-General Götz Gliemeroth, Kommandeur der NATO/ISAF-Truppen in Kabul hält die Ehrenrede

Dr. Erös im Gespräch mit Oberst I.G. Rudolf Retzer, Kommandeur der deutschen Truppen in Afghanistan und dem stellvertretenden Innenminister Afghanistans, Herrn
Shamahmood Miakhel
Feierliche Enthüllung des Steins

Der Stein ist enthüllt

Auch bei dieser Schule wird "der Stein" eeierlich enthüllt...

... und alle Kinder und Gäste lassen sich gern mit Ehepaar Erös um den Stein versammelt fotografieren


 

Hinweis: Vergrößern und Verkleinern vieler Bilder durch Anklicken möglich I Impressum I Kontakt           I  Design: optipage