Kinderhilfe Afghanistan

Afghanistan

Neuanfang nach dem großen Beben in 2000 m Höhe

April 2006. 1300 neue Häuser und 3 Schulen setzen Zeichen des Neuanfangs für die Menschen hoch oben in den Bergen, nahe der Grenze zum Kashmir. Erbaut wurden sie von der Kinderhilfe Afghanistan für Menschen, die bei dem großen Erdbeben im Oktober 2005 alles verloren: Angehörige, Hab und Gut, ein Dach über dem Kopf und eine Perspektive für die Zukunft.

Nun haben diejenigen, die in diesem Bergdorf leben, zumindest das Dach über dem Kopf gesichert und in langen Verhandlungen mit der pakistanischen Regierung konnte auch erreicht werden, dass der Boden, auf dem die neuen Wellblechhäuser stehen, ihnen ebenfalls geschenkt wurde. An den drei ebenfalls gebauten Schulen findet längst wieder regelmäßiger Unterricht statt.

Dank der pakistanischen RegierungDie pakistanische Regierung bedankte sich herzlich für die konstruktive Hilfe aus Deutschland unter der Leitung von Dr. Reinhard Erös mithilfe vieler afghanischer Mitarbeiter der Kinderhilfe, aber auch vieler unermüdlicher Spender aus Deutschland - und in enger Kooperation mit dem pakistanischen Militär sowie der pakistanischen Regierung.

Mit der feierlichen Übergabe der Häuser und Schulen beendet die Kinderhilfe Afghanistan ihren Einsatz in Pakistan und widmet sich wieder ihrer eigentlichen Aufgabe, nämlich Schulen und andere Projekte im angrenzenden Afghanistan zum Wiederaufbau des Landes zu initiieren und langfristig zu unterstützen.

Die einzelnen Aktionen der Hilfe im Erdbebengebiet finden Sie hier

Shelter village

Festlicher Empfang für Dr. Reinhard Erös und die Mitarbeiter der Kinderhilfe Afghanistan

Shelter village

Strahlender Sonnenschein zur feierlichen Übergabe der Häuser an die Menschen, die den Winter über schon darin überlebten.

neues Haus
Inneneinrichtung
neues Haus
Die feierliche Übergabe eines Hauses mit einfacher, aber wohnlicher Inneneinrichtung an eine vielkäpige Familie
Schule
Schulen (links und rechts im Bild) sind hier in den Bergen besonders wertvoll. Bildung gibt den Kindern Perspektiven für eine hoffnungsvollere und friedliche Zukunft.
Schule
Hinweis: Vergrößern und Verkleinern vieler Bilder durch Anklicken möglich I Impressum I Kontakt           I  Design: optipage